Wir über uns
 
 

1968 begann Peter Linnek als selbständiger Unternehmer in Velbert mit der Metallveredlung. Im Laufe der Zeit wurde der Kundenstamm und dadurch das Artikelspektrum kontinuierlich ausgebaut. Um den daraus resultierenden Anforderungen Rechnung zu tragen wurde die Produktion sukzessive durch Gestellanlagen erweitert.

1998 übernahm der Sohn, Christian Linnek, den Betrieb und entwickelte ihn seitdem stetig weiter. Im Jahr 2005 wurde eine benachbarte Produktionshalle erworben, in der sich im Erdgeschoß eine weitere Gestellanlage und im Untergeschoß der von der Galvanik getrennte Warenausgang befinden.

Mittlerweile werden jeweils vier vollautomatische Trommel und Gestellanlagen - eine davon für die Oberfläche Zink-Nickel - betrieben.

Um die heutigen Anforderungen an kurzfristige Bearbeitungs- und Lieferzeiten (just-in-time-Lieferungen) zu erfüllen, werden mehr als 50 Mitarbeiter im Dreischichtbetrieb beschäftigt. Unser eigener Fuhrpark von drei Lkws, die die regionalen Kunden bei Bedarf täglich anfahren, wird durch einen 25-Tonner, der die überregionalen Kunden täglich bedient, unterstützt.